University of Oulu

Oloff, F. (2021) New technologies – new social conduct? A sequential and multimodal approach to smartphone use in face-to-face interaction. Bulletin suisse de linguistique appliquée, No spécial 2021, vol. 1, 13-34.

New technologies — new social conduct? : a sequential and multimodal approach to smartphone use in face-to-face interaction

Saved in:
Author: Oloff, Florence1
Organizations: 1University of Oulu, Faculty of Humanities, Research Unit of Languages and Literature, P.O. Box 1000, 90014 University of Oulu, Finland
Format: article
Version: published version
Access: open
Online Access: PDF Full Text (PDF, 4.2 MB)
Persistent link: http://urn.fi/urn:nbn:fi-fe2021122963341
Language: English
Published: Centre de linguistique appliquée, 2021
Publish Date: 2021-12-29
Description:

Zusammenfassung

Obwohl Smartphones und andere mobile Endgeräte mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags sind, betonen öffentliche und wissenschaftliche Diskurse immer noch bevorzugt mögliche negative Auswirkungen ihres Gebrauchs auf Gesundheit und Kommunikationsverhalten. Dieser Beitrag skizziert einen anderen Ansatz zur Analyse alltäglichen Technologiegebrauchs, indem er zunächst auf Studien aus der angewandten Linguistik und insbesondere der interaktionalen Forschung eingeht, die sich auf dessen öffentliche Beobachtbarkeit, Mobilität und Ubiquität konzentrieren. Anhand zweier Auszüge aus videoaufgezeichneten Interaktionen wird dann aufgezeigt, wie eine multimodale und sequentielle Analyse dazu beitragen kann, Technologiegebrauch als eine routinemäßige und geordnete soziale Praktik zu verstehen, die nicht mit sozialem, kooperativem Handeln in Widerspruch steht oder dieses gefährdet. Ein detaillierter Blick auf situierten Smartphonegebrauch in informellen und institutionellen Face-to-Face-Settings lenkt die analytische Aufmerksamkeit weg von einer generisch positiven oder negativen Bewertung der Technologie hin zu verschiedenen interaktionalen Phänomenen, die mit ihrer Handhabung und Erkundung in Zusammenhang stehen. Es wird abschließend argumentiert, dass diese Art von mikroanalytischem Ansatz zu einer facettenreichen und objektiveren Perspektive auf die situierte Nutzung mobiler Geräte beitragen kann.

see all

Series: Bulletin suisse de linguistique appliquée
ISSN: 1023-2044
ISSN-L: 1023-2044
ISBN: 978-1-716-38864-4
Issue: No spécial 2021, vol. 1
Pages: 13 - 34
Host publication editor: Kamber, Alain
Dubois, Maud
Cotelli Kureth, Sara
Conference: "La linguistique appliquée à l’ère digitale" : Colloque VALS-ASLA 2020 "Applied Linguistics in the Digital Age" : VALS-ASLA conference 2020
Type of Publication: A1 Journal article – refereed
Field of Science: 518 Media and communications
616 Other humanities
6121 Languages
Subjects:
Copyright information: © Cette revue est distribuée selon la licence Creative Commons CC-BY 4.0.
  https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/